Samstag, 28. Januar 2017

Samstag - Zitat im Bild

                                                
                                                                bei Nova



So geschehen letzten Samstag.Das heutige Bild zeigt nochmal eine Impression von unserem Winterspaziergang in der vorigen Woche.Für mich eine echte Mutprobe,da ich bei Schnee und Eis am liebsten zu Hause bleiben würde.Vor Jahren bin ich bei so einem Wetter böse ausgerutscht und habe mir das Knie ausgerenkt.Pech war,das es auf der Straße passierte und mich dadurch fast ein Auto überfahren hätte.Nun sind beide Knie operiert,doch das Trauma hält mich immer noch gefangen.Jetzt habe ich beschlossen,mich meinen Ängsten zu stellen.Allmählich überwinde ich die Angst,dieses Jahr schaffe ich es ohne die Kniebandagen draußen zu gehen.Ich schleiche zwar wie ein Pinguin in der Arktis,doch ich komme vorwärts und der Weg wächst unter meinen Füßen.Trotzdem bin ich froh,wenn der Winter endlich vorbei ist,so richtige Freunde werden wir beide nicht.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße 

Donnerstag, 26. Januar 2017

Winterimpressionen

                                                                        DND-wieder jeden Donnerstag


Es ist Donnerstag und somit bietet sich wieder die Möglichkeit bei Jutta  mit zu machen.
Ich zeige euch heute Impressionen vom letzten Wochenende,die verschneite Karlsaue in Kassel.Die Karlsaue ist ein Park mitten in Kassel,einer meiner Lieblingsorte.Zu jeder Jahreszeit kann man dort die Seele baumeln lassen und Kraft schöpfen für den Alltag.










  
 Hier scheint gerade die Sonne ins Wohnzimmerfenster.Es tut einfach nur gut,nachdem dem Grau der vergangenen Tage.
Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag und sage Tschüss bis bald.


Sonntag, 22. Januar 2017

Tür in die neue Woche

Heute gibt es bei 
von Nova
mal etwas Kultur.

Als wir letztes Jahr in Hannover waren,habe ich dieses Bild fotografiert.Einfach so,ohne groß nach zu denken,weil es mir besonders gut gefiel.Es wurde  in den Ordner zu den anderen Bildern gepackt und vergessen.Heute nun war ich auf der Suche nach einem passenden Motiv und da fiel es mir erneut ins Auge.Ich habe leider eine schlechte Angewohnheit,ich beschrifte meine Bilder nicht und so begab ich mich auf die Suche im Internet.Google sei Dank wurde ich fündig.
Ich habe das Denkmal der Göttinger Sieben fotografiert.Es steht vor dem niedersächsischen Landtag in Hannover.Wer waren denn nun diese Herren? Die Göttinger Sieben waren eine Gruppe von Professoren an der Georg-August-Universität Hannover.1837 sollte die liberale Verfassung von 1833 im Königreich Hannover wieder aufgehoben werden.Dagegen richtete sich ihr Protest.Deswegen wurden sie entlassen und 3 von ihnen sogar des Landes verwiesen.Ihre Namen sind:
Wilhelm E. Albrecht,Staatsrechtler
Friedrich C. Dahlmann,Historiker
Heinrich Ewald,Orientalist
Georg G. Gervinius,Literaturhistoriker
Jakob und Wilhelm Grimm,Rechtswissenschaftler und Germanisten
Wilhelm Weber,Physiker




Nun sind wir alle wieder etwas schlauer.Das Bild schlägt eine Brücke zu Kassel,da die Brüder Grimm ja Söhne unserer Stadt sind.
Auch für uns öffnet sich eine Tür in eine weitere Woche.Wer weiß,was sie für uns im Gepäck hat?Vielleicht gibt es etwas in dieser Woche irgendetwas gegen das wir protestieren werden.Warten wir es ab,bleiben neugierig und offen für 7 neue,spannende Tage.
Ich wünsche euch
 allen einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

                                                                    

Samstag, 21. Januar 2017

Ein Winterspaziergang


                             

Nach anfänglichem Zögern doch aufgerafft und einen herrlichen Winterspaziergang gemacht.Zum Teil durch meinen Lieblingspark,die Karlsaue.Es war kalt,ziemlich sogar,aber klarer Himmel und Sonnenschein pur.Ich war im Nachhinein froh,das ich mich überwunden hatte.Außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt und einige Fotos gemacht,die ich in verschieden Blogaktionen zeige werde.

Den Anfang macht heute wieder
                                                          
                                                      Nova




Ich habe heute mal ein Bild von mir gewählt,weil es so wunderbar zum Zitat und zu mir paßt.Es zeigt,das man manchmal über seinen eigenen Schatten springen muß.Mut haben,mal etwas außergewöhnliches machen,alte,ausgetretene Pfade verlassen sollte und sich immer der Sonne zu wenden sollte.Also das Negative hinter sich lassen.
Ich wünsche euch allen ein schönes,sonniges und entspanntes Wochenende mit viel guter Laune.









Donnerstag, 19. Januar 2017

Ein Wintertag

DND-wieder jeden Donnerstag


Habe mich spontan dazu entschieden,bei Juttas Aktion mit zu machen.
Für mein frühes Aufstehen wurde ich mit diesem wunderschönen Sonnenaufgang belohnt.


Später stand die Sonne in voller Pracht am Himmel und bescherte uns einen wunderschönen Wintertag.
In meiner Wohnung geht es bunt zu.In der Küche blüht die Phalenopsis und die Primel bringt schon einen Hauch von Frühling.




Im Wohnzimmer geht es exotisch zu.Der Weihnachtstern bringt mit seinem leuchtenden Rot Farbe rein und der Spatiphyllum belebt die helle Wand.


Nun sage ich Tschüss und wünsche euch einen schönen Abend.
                                                               

Sonntag, 15. Januar 2017

Sonntag - T in die neue Woche

                                                          

Sonntag ist Zeit für die Aktion  T in die neue Woche,zu finden auch wieder bei Nova.
Ich zeige euch diese Woche einen Marienbogen in Warendorf,NRW.Jedes Jahr um Maria Himmelfahrt wird dieses Fest dort ganz groß gefeiert.In der ganzen Stadt stehen viele dieser Marienbögen,ganz unterschiedlich gestaltet.Wer näheres über dieses Heimatfest wissen möchte kann es hier nachlesen. Ich habe sie entdeckt,als ich letzten Sommer bei meinem lieben Bruder war und wir gemeinsam dieser wunderschönen kleinen Stadt einen Besuch ab gestattet hatten.


Ich wünsche euch nun einen guten Start in die neue Woche .
                                                                     eure Pippi

Samstag, 14. Januar 2017

Samstag - Zeit für ZIB

                                              


Es ist Samstag und somit wieder Zeit für die Aktion von der lieben  Nova .


Ich habe heute mal wieder ein Bild aus dem Zoo Hannover verwendet.
Da bei mir momentan vieles im Umbruch und Wandel ist passt dieses Zitat von Marc Aurel sehr gut zu meiner momentanen Situation.Ich habe diese Woche gemerkt,was so alles in mir steckt,positiv,aber auch leider negatives.Um ein altes Bild auf zu greifen,ich bin wieder dabei Ordnung auf meinem Lebensbeet zu schaffen.Es hat sich sehr viel Unkraut dort angesammelt,das einige schöne Pflanzen überwuchert hat.Morgens in der Stille des Tages gehe ich in mich und schaue wie es auf meinem Lebensbeet aussieht.Es bietet einen traurigen Anblick,zerfledert,voller Unkraut,zertrampelt von schweren Stiefeln und zerzaust von vielen Stürmen.Doch unter der ganzen oberen Schicht an Abfall liegen einige wunderschöne Zwiebeln,die darauf warten,wieder das Licht erblicken zu dürfen.Diese Woche wurde schon tüchtig gerodet und ein paar zarte Spitzen der ersten Zwiebeln lugen hervor.
Jetzt heißt es dran bleiben und weiter aufräumen.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein wunderschönes Wochenende.Nutzt es gut,vielleicht für einen herrlichen Winterspaziergang,ein schönes Buch oder einfach mal nichts tun.
Liebe Grüße                                        eure Pippi

Montag, 9. Januar 2017

T in die neue Woche

Heute bin ich wieder fleissig am schreiben.Um dem grauen Winter ein weinig Farbe ein zu hauchen,zeige ich euch ein schönes Foto aus unserem Urlaub auf Madeira im Jahr 2013.Diese kunstvoll gestaltelten Haustüren findet man in der Altstadt von Funchal .
Ich verlinke diesen Post wieder bei  Nova T - der Woche



Nun geht es auf zum WW Treffen.
Tschüß,macht es gut und ein schönen Abend.

                                                      eure Pippi

Im Wandel der Zeit



                                                Blog-Projekte                   

Durch eine liebe Mitbloggerin bin ich auf die Aktion von Christa im Wandel der Zeit aufmerksam geworden.Ich habe mich spontan entschieden daran teil zu nehmen.
Mein Motiv,das ich jeden Monat zeigen werde,wird der Baum vor meinem Arbeitszimmer sein.Er ist auch noch vom Balkon und dem Wohnzimmerfenster aus zu sehen.Ich liebe diesen Ausblick und oft sitze ich einfach nur da und schaue in den Baum und die Wolken darüber.Im Winter wirkt er oft wie ein Schattenspiel oder eine Schwarz-Weiß Zeichnung.Man kann sogar die Grundschule im Hintergrund erkennen.Im Frühjahr warte ich immer ganz gespannt auf die ersten Knospen und die ersten zarten, grünen Blättchen.Im Sommer bewundere ich das dichte,grüne Blätterkleid und beobachte den Tanz der Blätter.Im Herbst präsentiert der Baum sich in einem schicken bunten Farbkleid.Im Winter dann sieht man die filigranen Ästchen,manchmal verziert mit einer Schicht aus Schnee oder Rauhreif.
Ich zeige euch einen Blick aus meinem Fenster und den Blick vom Balkon.






Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche.
                                                     eure Pippi

Sonntag, 8. Januar 2017

Noch etwas altes Neues

Noch etwas altes neu aufgenommen, das Kalenderblatt.Ich habe lange überlegt wie ich den Kalender dieses Jahr gestalte.Meine Entscheidung fiel auf die Kalligraphie,hier auf die Initialen.Das sind die Anfangsbuchstaben eines Wortes,die man dann besonders verziert.Mein Plan ist den Anfangbuchstaben jeden Monats als Hauptthema aufs Papier zu bringen und dann die einzelnen Buchstaben darunter oder daneben zu schreiben .Aus ihnen werde ich dann neue Wörter passend zum Monat oder Jahreszeit bilden.Als Materialien habe ich für das Kalenderblatt vom Januar Wachsmalkreide,Wasserfarbe,Aquarellstifte und Fineliner benutzt.



Hier schneit es und alles trägt eine weiße Mütze,sehr schön an zu sehen.Ich werde den restlichen Sonntag nutzen um mich zu erholen und um den Wochen- und Essensplan zu erstellen.Gleich zaubere ich ein leckeres Mittagessen.Es gibt heute Kassler mit Apfelsauce und Röstiecken.Als Dessert Eis mit roter Grütze.

Ich wünsche  
             Sonntag
                                        eure Pippi



Samstag, 7. Januar 2017

Wochenrückblick


Nochmal ich.Nur ein kleiner Hinweis.Ab sofort gibt es den Wochenrückblick wieder.Er ist nur an eine andere Stelle gewandert und zwar hier.

Zitat im Bild

Es ist Samstag und somit Zeit bei derAktion von der lieben Nova ZIB mit zu machen.

Das nachfolgende Bild ist letzten Sommer bei einem Spaziergang in den Fuldaauen entstanden.
Dieses Jahr beschäftigen mich die Wege.Ich möchte endlich bei mir selber ankommen,meinen eigenen Weg gehen.Meine Entscheidung vom letzten Jahr mich bei WW an zu melden war eine gute Starthilfe.Immer noch fühle ich mich wie eine Marionette,die von den anderen gehändelt wird.Daher passt das Zitat  für mich im Moment sehr gut.

                                             

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

                                                                  eure Pippi

Sonntag, 1. Januar 2017

Neues Jahr ,neues Glück


Habe mich gerade spontan entschlossen,an einer weiteren Aktion von der lieben Nova mit zumachen.T in die neue Woche heißt sie.

Heute ist Neujahr und ein neues Jahr liegt vor uns,12 einzelne Monate noch weiß wie Schnee und völlig unverplant.Öffnen wir die Tür und treten ein in das Jahr 2017.Was es uns wohl bringen mag?
Ich lasse mich diesmal einfach überraschen und versuche jeden Tag so zu nehmen wie er kommt.
So insgeheim habe ich schon den einen oder anderen Gedanken,was ich dieses Jahr machen möchte oder mir vornehmen will.Mal sehen,was daraus wird.

                                                 Silvester       


wünsche ich euch allen.Viel Glück,Gesundheit und mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.


                                                       Eure Pippi