Samstag, 21. Januar 2017

Ein Winterspaziergang


                             

Nach anfänglichem Zögern doch aufgerafft und einen herrlichen Winterspaziergang gemacht.Zum Teil durch meinen Lieblingspark,die Karlsaue.Es war kalt,ziemlich sogar,aber klarer Himmel und Sonnenschein pur.Ich war im Nachhinein froh,das ich mich überwunden hatte.Außerdem habe ich die Gelegenheit genutzt und einige Fotos gemacht,die ich in verschieden Blogaktionen zeige werde.

Den Anfang macht heute wieder
                                                          
                                                      Nova




Ich habe heute mal ein Bild von mir gewählt,weil es so wunderbar zum Zitat und zu mir paßt.Es zeigt,das man manchmal über seinen eigenen Schatten springen muß.Mut haben,mal etwas außergewöhnliches machen,alte,ausgetretene Pfade verlassen sollte und sich immer der Sonne zu wenden sollte.Also das Negative hinter sich lassen.
Ich wünsche euch allen ein schönes,sonniges und entspanntes Wochenende mit viel guter Laune.









Kommentare:

  1. Glaube ich dir gerne dass du danach richtig glücklich warst. Den inneren Schweinehund überwinden hat schon was, und warm angezogen diese tolle Luft einzuatmen hat was. Dazu dann noch Bilder machen und auch so ein schönes ZiB. Danke dir vielmals dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen ebenso zauberhaften, schönen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Meine Runde zum ZiB vom letzten Wochenende drehe ich immer noch: Lieber später als gar nicht...

    ...stimmt, es kann nicht schaden über den eigenen Schatten zu springen. Ein Versuch ist's allemal wert, finde ich. Und wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    WinterSonnenGrüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen