Labels

Wer schreibt hier?


Hallo,ich bin Pippi.
Ü 50,aber nicht alt,nur etwas in die Jahre gekommen.Zu mir gehören ein lieber Mann und 2 erwachsene Jungs.
Ich liebe das Meer,Wolken,Sonnenschein,Regen,nur den Schnee nicht so sehr.Ich bin gerne in der Natur .Man findet mich aber auch auf dem Sofa,gemütlich lesend oder fernsehen.
Ich bin sehr kreativ,male,bastle,schreibe,fotografiere,dekoriere,koch,backe,also Hände und Geist sind immer in Bewegung.
Sport mache ich auch: Walken und Schwimmen.Wer rastet,der rostet.
Ich bin ganz sanft,kann aber auch die Krallen zeigen.
Meist gut gelaunt,doch ich kann auch zickig sein.
Mal brav,mal böse.
Doch vorallem : ICH BIN ICH.Nicht perfekt,aber einzigartig.
Eine Königstochter,von Gott geliebt und gewollt.

Mein Lebensmotto: "Hinfallen,Aufstehen,Krönchen richten und Weitergehen."

Follower

Meine Leser

Google+ Followers

Mittwoch, 20. Juli 2016

Carpe Diem






Nutze den Tag,so dachten der Sportbär und meine Wenigkeit heute morgen und sind schon gaaaaaaaaaaanz früh in den heutigen Mittwoch gestartet.Die Idee dazu kam vom  Sportbär alias mein lieber Mann.
Was haben wir denn nun gemacht heute so in aller Frühe?

NORDIC WALKING

Der Wecker schrillte um 5.30 Uhr erbarmungslos in lauten Tönen und riss uns aus den schönsten Träumen.Der Schweinehund war sofort alarmiert und bat um Gnade."Nein,bitte nicht.Nicht aufstehen,weiterschlafen,bitte",so jammerte er vor sich hin.Nee,was denkt der sich,weiterschlafen,ich glaube ich spinne.Draußen blauer Himmel,Sonnenschein und kühle Luft und der will schlafen.Tztztzt.Also schwungvoll die Beine aus dem Bett befördert,Katzenwäsche gemacht und ein Superminifrühstück verputzt.Das heißt eine Tasse Kaffee und eine Banane.
Um 6.00 Uhr fiel der Startschuss zum Frühsport.Die ersten Meter lief man noch wie ferngesteuert,aber als wir durchs goldene Tor in unsere geliebte Karlsaue liefen war alle Müdigkeit wie weggeblasen.Es war einfach nur fantastisch.Das Licht,alles so weich und goldenen,die Farben und die Luft,ich sage euch wie im Paradies.Der Blick vom Küchengraben Richtung Orangerie,ein Traum.Die Bäume spiegelten sich im Wasser und in der Ferne lag die Orangerie in goldenes Sonnenlicht getaucht.Aus den Wiesen stiegen die Morgennebel empor,wie hauchdünne feine,weiße Schleier.Was erstaunlich war,nicht nur wir hatten die Idee,sondern es liefen doch tatsächlich eine Handvoll Sportler ebenfalls ihre Runden.
Auf dem Rückweg wurde ein Zwischenstopp beim Bäcker eingelegt und eine Tüte ofenfrische Brötchen eingekauft.Zu Hause ging es ins kühle Nass bzw. unter die Dusche und im Anschluss haben wir uns mit einem fürstlichen Frühstück belohnt.
Ich kann nur sagen,das ich auf mich selber stolz bin und mich freue wie ein Schneekönig.
Endlich ist der starre Panzer der Routine von mir abgefallen.
Endlich lebe ich.
Endlich bin ich mutig.
Endlich bin ich spontan.
Endlich bin ich offen für Neues.
Endlich bin ich frei
Endlich schaue ich über den Tellerrand
Endlich bin ich ICH.

Also,seid mutig,spontan,offen und lebt euer Leben.


die Strecke unserer Walkingrunde

Kommentare:

  1. Liebe Rehlein, auch ich bin mit den heutigen Tag sehr zufrieden. Das hast Du toll gemacht. Wirst immer besser. Weiter so. LEBE !!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.Du bist ja auch für mich die beste Motivation.

      Löschen
  2. Liebe Petra,
    das hast du schön und motivierend geschrieben. Man muss die schönen Sommertage genießen. Ich habe ein paar Tage Urlaub und bin heute auch früh aufgestanden, allerdings nicht zum Laufen...
    Dann möchte ich dir noch sagen, falls ich es nicht schon mal in einem Kommentar geschrieben habe: Du hast ganz toll abgenommen! Das Foto im Header von dir ist klasse und man sieht die Energie, die in dir steckt!Sahst dagegen früher schon ein bisschen trullig aus, wenn ich das so sagen darf.
    Aber jetzt... ganz anderes, viel positiver!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Marita.Ja wie man sich fühlt,so sieht man auch aus.Habe so zu sagen eine Rundumerneuerung vorgenommen.Schön,das es positiv auffällt.Man selber nimmt sich oft anderes wahr.
      LG Pippi

      Löschen
  3. Liebe Pippi, du bist so engagiert mit deinen fast täglichen Posts, doch leider schaffe ich es nicht jeden Tag vorbei zu kommen ausführlich zu lesen und zu kommentieren....
    Es mangelt nicht an Interesse sollst du nur wissen!

    Ich freu mich sehr für dich und mit dir, dass du nun du sein kannst und vermutlich viel lebst, was du vorher nicht so leben konntest, aus welchen Gründen auch immer.
    Es macht Freude deine so lebendigen Texte zu lesen und in Gedanken mit dir zu gehen, du hast eine Gabe, deinen Leser frisch mit dir zu nehmen und zu fesseln!
    Toll, dass du so einen lieben Partner an deiner Seite hast, der dich so unterstützt und dich so lieb begleitet!!
    Das war für Euch beide sicher ein ganz tolles Erlebnis!
    Das Leben hat so viel Schönes!!
    Herzensgrüße schicke ich heute dir und deinem Mann,
    herzlichst Monika*
    und lieben Dank für deine lieben Besuche auch hier von mir!

    AntwortenLöschen